AgriMestMix in der Milchviehaltung

/AgriMestMix in der Milchviehaltung
AgriMestMix in der Milchviehaltung2017-09-01T12:50:54+00:00

Was ist AgriMestMix

AgriMestMix ist ein natürliches Mineralgemisch. Aktiviert in der Gülle wichtige Biochemische Prozesse. AgriMestMix stimuliert das Wachstum von Mikroorganismen, z.B. Bakterien, die organischen Stickstoff umwandeln in Ammonium-Stickstoff.
Positive Folgen: Stickstoff bleibt erhalten und die Qualität der Gülle wird verbessert.
Der gebundene Ammonium-Stickstoff steht den Pflanzen schneller und gleichmäßiger zur Verfügung – und wirkt dadurch effektiver.

AgriMestMix ist die flüssige Variante von AgriMest.

Optimiert die Gülle
AgriMestMix steuert den mikrobiologischen Prozess an und wirkt der Schwimmschicht / Schaumbildung, Geruchs- und Ammoniakemission entgegen. Gülle die mit AgriMestMix behandelt wurde – liefert den Böden mehr Energie und enthält mehr Mineralien für die Pflanzen.

Bodenaktivator

Viele Sand-, Veen- und Lehmböden mussten jahrelang unter der schlechten Qualität der Gülle und an der übermäßigen Zugabe von Kunstdünger leiden. Negative Folgen: Hohe Mineralverluste, schlecht ausbalancierte Bodenfruchtbarkeit und oder die Produktqualität die zu wünschen ließ.

Untersuchung von AgriMestMix

Wageningen Universiteit & Researchcentrum (2006)
Dies fanden Wissenschaftler aus Wageningen – Niederlande heraus. AgriMestMix unterbricht diese negative Spirale und schon innerhalb weniger Jahre werden sie deutlich den Unterschied sehen.
AgriMest hilft die ursprüngliche Bodensituation wieder zu aktivieren.

Universität & Researchcentrum zu Wageningen (2006)
Flüssiggülle die mit AgriMestMix behandelte wurde, verliert in 56 Tagen nur 2,5 % N. Unbehandelte Flüssiggülle dagegen verliert 18 % N.

Wir können anhand der Ergebnisse konkludieren: Durch den Einsatz von AgriMest bleibt Stickstoff in Form von Mineralien in der Flüssiggülle erhalten.
Behandelte Flüssiggülle bringt wieder Leben in Ihre Böden, vor allem in der Grassaison von Ackerbau-Betrieben usw. Dank der verbesserten Wirkung von Stickstoff und den Erhalt in den Böden, ist eine enorme Einsparung beim Kunstdünger zu erzielen.

Die Vorteile von AgriMestMix:

  • Durch die Ammoniak-bindung bleibt Stickstoff in der Gülle erhalten
  • Einsparung von Kunstdünger und Phosphat: Durch den Einsatz von AgriMest, bleibt der Stickstoff in der Gülle erhalten. Durch die behandelte Gülle, steht den Pflanzen jedes Jahr 20 kg/pro ha mehr an reinem Stickstoff zur Verfügung
  • Die Homogenität der Gülle wird deutlich verbessert
  • Eine Schaumbildung und Schwimmschichten können erst gar nicht entstehen.
  • Die Gülle lässt sich besser mixen durch die Reduzierung des TS-Gehaltes
  • Verringert der Geruchs- und Ammoniakemission – 85-90 % weniger Methanausstoß
  • Steigerung der Futterwerte durch mehr Roheiweiß im Gras
  • Die Anteile am DVE im Gras steigen
  • Steigerung vom OEB im Gras
  • Die Eiweißzusammenstellung im Gras verändert sich
    Positive Effekte beim Harnstoff-Gehalt in der Milch.
  • Selbstkosteneinsparung in der Viehhaltung

….. Anhand von Analysen konnte bewiesen werden, das eine Verschiebung stattfindet: Die Menge an organischen Stickstoff nimmt ab und der Ammoniak-Stickstoff steigt. Ammonium-Stickstoff bleibt besser in flüssiger Form in der behandelten Gülle. Das ist günstig für Böden und Pflanzen….

Frei nach dem Motto: Das Gras ist doch grüner – als beim Nachbarn…..!!!

Letzte Neuigkeiten

Facebook LinkedIn