Schaumbildung in der Rohguelle -W282018-09-10T11:08:24+00:00

Schaumbildung bei Gülle (Schweinegülle) reduzieren um die Gefahr von Bränden und Explosionen zu verringern!

W. S. 28 ist eine natürliche Mineralmischung zur Anpassung der Mikroben-Gemeinschaft. Aus anaerob gelagerter Gülle entweicht Methan in niedriger Konzentration. Wird Methan in einer Schaumblase eingeschlossen bilden sich Methan-Konzentrationen von über 70%. Mögliche Zündquellen wie Ventilatoren, Heizungsgeräte, Hochdruckreiniger und Schweissarbeiten können Brand oder Explosionen verursachen falls die Schaumblasen beim Aufrühren platzen (Pumpen). Mit W.S. 28 reduzieren Sie die Schaumbildung durch Änderung der physikalischen, chemischen und mikrobiologischen Eigenschaften.

Ihre Vorteile

  • Reduzierung der Schaumbildung im Güllebehälter

  • Weniger Gefährdung für Brand und/oder Explosion in anaerob gelagerte Gülle

  • Steigerung der Nährstoffqualität der Gülleanwendung bei reduzierter Ammoniak- und Methanemissionen

Wissenschaftlich untermauert

In der Agrarpraxis gilt: Der Energiewert von Gülle bestimmt die Aktivität der Mikroben-Gemeinschaft bzw. die Schaumbildung im Güllekeller.
Rinagro hat mit W.S. 28, gemeinsam mit AgriMestMix, eine nachhaltige Bekämpfungsstrategie zur Schaumbildung entwickelt. Das bedeutet: die Leistungsfähigkeit der W.S. 28-Anwendung steigert sich in der Kombination mitAgriMestMix und/oder Compost-O.
Bei mehreren Universitäten in den Vereinigten Staaten wird ein interdisziplinäres Forschungsprojekt durchgeführt zur Untersuchung der Mechanismen der Schaumbildung in der Schweinehaltung. Ingenieure, Chemiker, Mikrobiologen und auf Schweine spezialisierte Wissenschaftler untersuchen diese Mechanismen zur nachhaltigen Bekämpfung der Schaumbildung.

Unser Rinagro-Vertreter vor Ort wird Sie gerne beraten.

AgriMestMix und/oder Compost-O führen zur Reduzierung der Treibhausgase; W.S.28 führt zu einer Verringerung der Oberflächenspannung der Gülle.

W. S. 28

W. S. 28: Das umweltfreundliche Produkt zur Reduzierung der Schaumbildung.

Gebrauchsanweisung

Damit Sie die W.S. 28-Wirkung steigern, bitten wir zuerst Compost-O oder AgriMestMix (gemäß den Anweisungen) zu verwenden.
Anschliessend dosieren Sie 1 Liter W.S. 28 auf 100 m³ Mist oder Sie mischen 1 Liter W.S. 28 auf 100 Liter Wasser. Mit einem Rückensprühgerät wird diese Mischung über den Schaum gesprüht.

Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin